1. Grundlegende Bestimmungen

1.1 Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter abschließen.

Good-Bye S.à r.l.
11A rue Wiltheim
5465 Waldbredimus

über die Website www.orangeblue-cosmetics.com

1.2 Die in unserem Online-Shop angebotenen Waren richten sich ausschließlich an Käufer, die 18 Jahre oder älter sind.

1.3 Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten daher auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen mit Unternehmen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird bereits jetzt widersprochen.

2. Abschluss des Vertrages

2.1 Die Präsentation von Waren im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Es handelt sich vielmehr um eine unverbindliche Aufforderung zur Bestellung von Waren im Online-Shop.

2.2 Durch Anklicken der Schaltfläche [„Order now“ / „buy“] geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab.

2.3 Nach Erhalt des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch generierte E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Die Zugangsbestätigung stellt keinen Vertrag dar.

2.4 Ein Kaufvertrag über die Ware kommt nur zustande, wenn wir die Annahme des Kaufangebots (Auftragsbestätigung) ausdrücklich erklären oder wenn wir die Ware an Sie senden – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung.

3. Preise

Die auf den Produktseiten angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und andere Preisbestandteile und enthalten nicht die jeweiligen Versandkosten. Weitere Informationen zu den Versandkosten finden Sie auf unserer Website unter Versand und Lieferung.

4. Spezielle Vereinbarungen über die angebotenen Zahlungsmethoden

4.1 Die Zahlung kann erfolgen durch:

1: Vorkasse
2: Kreditkarte

4.2 Die Auswahl der verfügbaren Zahlungsmethoden obliegt uns. Insbesondere behalten wir uns vor, Ihnen nur ausgewählte Zahlungsarten zur Zahlung anzubieten, z.B. nur Vorauskasse zur Abdeckung unseres Kreditrisikos.

4.3 Wenn Sie die Zahlungsart Vorauskasse wählen, geben wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung an. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.

4.4 Bei Zahlung per Kreditkarte wird der Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung auf Ihrer Kreditkarte reserviert (Autorisierung). Die eigentliche Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt direkt bei der Bestellung (Kaufangebot).

5. Vorbehaltsrecht, Eigentumsvorbehalt

5.1 Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, wenn es sich um Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis handelt.

5.2 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

a) Wir behalten uns das Eigentum an der Ware vor, bis alle Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vollständig beglichen sind. Eine Verpfändung oder Sicherungsübereignung ist vor Eigentumsübergang der Vorbehaltsware nicht zulässig.

b) Sie können die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterverkaufen. In diesem Fall treten Sie bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages an uns ab, die Ihnen aus der Weiterveräußerung entstehen; wir nehmen die Abtretung an. Sie sind ferner ermächtigt, die Forderung einzuziehen. Wenn Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommen, behalten wir uns jedoch das Recht vor, die Forderung selbst einzuziehen.

c) Bei Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware erwerben wir Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zur Zeit der Verarbeitung.

d) Wir verpflichten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Ihren Wunsch hin freizugeben, soweit der realisierbare Wert unserer Sicherheiten die zu sichernde Forderung um mehr als 10% übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt uns.

6. Anwendbarkeit des Rechts, Erfüllungsort, Gerichtsstand

6.1 Es gilt luxemburgisches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als der Schutz, der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Landes, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährt wird, nicht entzogen wird (Grundsatz der Günstigkeit).

6.2 Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen und Gerichtsstand ist unser Geschäftssitz, sofern Sie kein Verbraucher, sondern ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder wenn Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

6.3 Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

Widerrufsrecht

Für den Fall, dass Sie Verbraucher sind, d.h. den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

Recht auf Widerruf

Sie haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Frachtführer ist, die Güter angenommen oder in Besitz genommen haben.

Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns Folgendes mitteilen:

good-bye S.à r.l.
11A rue Wiltheim
5465 Waldbredimus
info@orangeblue-cosmetics.com
Telefon: +352 691 17 07 57

durch eine klare Erklärung (z.B. Brief, Fax oder E-Mail per Post) Ihrer Entscheidung, von diesem Vertrag zurückzutreten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, wenn Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag kündigen, erstatten wir alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus der Wahl einer anderen als der billigsten von uns angebotenen Standardlieferung ergeben), unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Mitteilung über Ihre Kündigung dieses Vertrags. Wir verwenden für diese Rückerstattung die gleichen Zahlungsmittel wie für die ursprüngliche Transaktion, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes mit Ihnen vereinbart wurde; in keinem Fall werden Ihnen Gebühren für diese Rückerstattung berechnet.

Wir können die Rückerstattung verweigern, bis wir die Ware zurückerhalten haben oder bis Sie nachweisen können, dass Sie die Ware zurückgegeben haben, je nachdem, was früher eintritt.

Sie müssen die Ware unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von vierzehn Tagen nach dem Tag, an dem Sie uns den Widerruf dieses Vertrages mitteilen, an uns oder an[ggf. den Namen und die Anschrift einer von Ihnen zur Entgegennahme der Ware berechtigten Person] zurücksenden oder übergeben. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen versenden.

Sie tragen die direkten Kosten der Rücksendung der Ware.

Sie haften für jeden Wertverlust der Ware nur dann, wenn dieser auf eine Behandlung der Ware zurückzuführen ist, die nicht zur Überprüfung der Art, der Eigenschaften und des Funktionierens der Ware erforderlich ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

7.1 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Wahl oder Bestimmung durch den Verbraucher entscheidend ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (z.B. T-Shirts mit Ihrem Foto und Ihrem Namen), versiegelte Waren, die aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nach der Lieferung nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihr Siegel entfernt wurde, oder Waren, wenn sie nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Waren vermischt wurden, Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn das Siegel nach der Lieferung entfernt wurde, von Zeitungen, Zeitschriften oder Zeitschriften mit Ausnahme von Abonnementverträgen.

7.2 Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Wenn möglich, senden Sie die Ware bitte in der Originalverpackung mit allem Zubehör und allen Verpackungskomponenten an uns zurück. Verwenden Sie bei Bedarf eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr haben, verwenden Sie bitte eine geeignete Verpackung, um sich ausreichend vor Transportschäden zu schützen, um Schadenersatzansprüche wegen Schäden durch mangelhafte Verpackung zu vermeiden.

7.3 Vor der Rücksendung der Ware rufen Sie uns bitte unter der Telefonnummer [Tel.Nr. +352 691 170757] an, um uns über die Rücksendung zu informieren. Auf diese Weise ermöglichen Sie es uns, die Produkte so schnell wie möglich zuzuordnen.

7.4 Bitte beachten Sie, dass die in den vorstehenden Absätzen 2 und 3 genannten Modalitäten keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

Transportschäden

8.1 Wenn Waren mit offensichtlichen Transportschäden geliefert werden, reklamieren Sie diese bitte umgehend beim Lieferanten und kontaktieren Sie uns so schnell wie möglich.

8.2 Das Unterlassen einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat keine Auswirkungen auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Sie helfen uns jedoch, eigene Ansprüche gegen den Spediteur oder die Transportversicherung geltend zu machen.

9. Gewährleistung

9.1 Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsansprüche.

9.2 Bei gebrauchten Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist unbeschadet der gesetzlichen Bestimmungen ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die Zeitverkürzung gilt nicht:

schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit und sonstige Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden;

wenn wir den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen haben.

9.3 Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware unverzüglich nach der Lieferung auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu prüfen und uns und den Spediteur über Beanstandungen so schnell wie möglich zu informieren. Andernfalls bleiben Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche unberührt.

9.4 Wenn Sie Unternehmer sind, gelten die vorstehenden Gewährleistungsbestimmungen nicht:

a) Als Beschaffenheit des Artikels gelten nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers, nicht jedoch andere Werbung, öffentliches Lob und Aussagen des Herstellers.

b) Im Falle von Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr entweder durch Nachbesserung oder durch Nachlieferung. Schlägt die Nachbesserung fehl, können Sie entweder eine Preisminderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Die Mängelbeseitigung gilt nach einem zweiten erfolglosen Versuch als fehlgeschlagen, es sei denn, die Art der Sache oder der Mangel oder andere Umstände deuten ausdrücklich darauf hin. Im Falle der Mängelbeseitigung haben wir die Mehrkosten für die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort nicht zu tragen, sofern der Umzug nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.

c) Die Gewährleistungsfrist für reguläre Endkunden beträgt zwei Jahre ab Lieferung der Ware; je nach Lieferant sind in Ausnahmefällen auch drei oder fünf Jahre möglich. Die Zeitverkürzung gilt nicht:

schuldhaft verursachte Schäden, die uns aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit und sonstige vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden zuzurechnen sind; wenn wir den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen haben; bei Gegenständen, die entsprechend ihrer üblichen Verwendungsweise für ein Bauwerk verwendet wurden und dessen Mangelhaftigkeit verursacht haben; bei gesetzlichen Rückgriffsansprüchen, die Sie gegen uns im Zusammenhang mit Rechten aus Mängeln haben.

10. Alternative Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Plattform für die außergerichtliche Streitbeilegung geschaffen. Dies gibt den Verbrauchern die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung ohne Gerichtsverfahren beizulegen. Die Streitbeilegungsplattform ist über den externen Link erreichbar. http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Wir sind bestrebt, Meinungsverschiedenheiten, die sich aus unserem Vertrag ergeben, einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir nicht zur Teilnahme an einem Schiedsverfahren verpflichtet und können Ihnen leider keine Teilnahme an einem solchen Verfahren anbieten.

Schlussbestimmungen

11.1 Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

11.2 Für Verträge zwischen uns und Ihnen gilt ausschließlich luxemburgisches Recht unter Ausschluss der Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG, „UN-Kaufrecht“). Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben von der Rechtswahl unberührt.

11.3 Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen uns und Ihnen.

Firma

www.orangeblue-cosmetics.com
good-bye S.à r.l.
11A rue Wiltheim
L 5465 Waldbredimus
Telefon: +352 691 17 07 57
Web: www.orangeblue-cosmetics.com
E-Mail: info@orangeblue-cosmetics.com
Vertretungsberechtigt: Geschäftsführung Melanie Buhre
UST-ID: LU 25240905
Handelsregister Luxemburg: B 117423
Gerichtsstand: Luxembourg
Verantwortlich für den Inhalt nach § 5 TMG ist:
Melanie Buhre, 11A rue Wiltheim, 5465 Waldbredimus, Luxemburg.

Bei weiteren Anregungen wenden Sie sich bitte an: info@orangeblue-cosmetics.com
Status January 2020